Stentor amethystinus

Nov
05
Posted by sonntag

Stentor_amethystinus

Stentor amethystinus ist ein trompetenförmiges Ciliat, das eine violette bis purpurrote Färbung aufweist. Diese kommt durch sogenannte ‚pellikuläre Granula‘ zustande. Stentor amethystinus ist knapp 1 mm groß und weit verbreitet im Plankton von Seen und Teichen. Die kugeligen grünen Einschlüsse sind einzellige Algen, mit denen das Ciliat in Symbiose lebt. Stentor ist der Einzeller des Jahres 2014. Diese Population stammt aus dem Puntleidersee in Südtirol (Italien), wurde von Samuel Vorhauser gesammelt und von Barbara Kammerlander fotografiert.

Stentor_amethystinus_Granula

Pellikuläre Granula sind für die rötliche Färbung bei S. amethystinus verantwortlich.

Stentor_amethystinus_Symbionts

Mit den kugeligen grünen Algen lebt S. amethystinus in Symbiose.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*