Coleps hirtus hirtus

Jan
29
Posted by sonntag

Coleps_hirtus_hirtus

Morphologisch gesehen gibt es von Coleps hirtus zwei Unterarten, nämlich Coleps hirtus viridis und Coleps hirtus hirtus. Wie der Name der ersten Unterart schon vermuten läßt, handelt es sich bei C. hirtus viridis um eine ‚grüne‘ Art, dh., ein Ciliat mit symbiontischen Algen. Der hier abgebildete C. hirtus hirtus hat keine Algensymbionten und ernährt sich rein heterotroph durch direkte Nahrungsaufnahme. Auf der Abbildung sind die Art-charakteristischen brezelförmigen ‚Fenster‘ des Kalkpanzers sichtbar. Das hier dargestellte Exemplar stammt aus dem Mondsee (Österreich) und wurde für diese Aufnahme stark gequetscht.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*