Projekte

Aktuelle Forschungsprojekte

Endosymbiontische Algen und deren Ciliaten-Wirte: Morphologie, Phylogenie, Ökologie.
FWF Der Wissenschaftsfonds (P28333-B25), April 2016 – März 2019, PI B. Sonntag & Thomas Pröschold

Netzwerkanalysen in aquatischen Nahrungsnetzen: Ciliaten als Modelle.
Trilaterales Projekt (D-A-CH, FWF Lead Agency): FWF Der Wissenschaftsfonds (I 2238-B25), , PI B. Sonntag, SNF Schweizer Nationalfonds, PI T. Posch, Universität Zürich, DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, PI T. Stoeck, Universität Kaiserslautern, September 2015 – August 2018

Die Auswirkung ultravioletter Strahlung auf planktische Ciliaten in Seen:
Analyse ihrer Schutz- und Reparaturstrategien.

FWF Der Wissenschaftsfonds (P21013-B03), Februar 2009 – November 2013, PI B. Sonntag

Taxonomie, Ökologie und UV-Schutzstrategien von Ciliaten in alpinen Seen.
Doktoratsstipendium der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (2012/3/BIO9), Februar 2013 – Oktober 2014, PI B. Kammerlander

Ciliatengemeinschaften in sechs entlegenen alpinen Seen (Faselfadseen, Österreich):
Taxonomie, Ökologie und UV-Schutzstrategien.
DOC-fForte Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW: 22883), April 2010 – März 2012, PI B. Kammerlander

Ökologie von Ciliaten und innerartliche Unterschiede von Frontonia sp. in zwei alkalischen Sodaseen im Rift Valley in Kenya.
APPEAR Stipendium des Österreichisch-Akademischen Austauschdienstes (OEAD: ICM-2010-01186), März 2011 – Febuar 2012, PI G.O. Ong’ondo

 

Kooperationsprojekte

Logo Wasserleben_klein

Wasserleben. Ein Projekt für über 400 Kinder und Jugendliche aus neun vorpädagogischen und pädagogischen Einrichtungen. Gefördert im Programm ‚Talente regional der Forschungsförderungsgesellschaft FFG‚, Juli 2015 – Dezember  2016, PI S. Wanzenböck, M. Ellmauer

DEcadal deTECTion of biodIVErsity in alpine lakes, DETECTIVE –
Global warming threatens biodiversity in (ultra)- sensitive Alpine lakes: an assessment of past, present and future scenarios.

Nationalkomitee der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Dezember 2009 – Dezember 2012, PI R. Kurmayer, T. Weisse (Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee)

Comments are closed.